117 Wohnungen umfasst das Generationenhaus „what’s up“ in der Arakawastraße 9–11, Bonsaigasse 6, das kürzlich an seine Bewohner übergeben wurde. „Junge Menschen in eigenen Wohngemeinschaften wohnen dort Tür an Tür mit Senioren“, so Bezirks-Vize Gasta zur Zielsetzung des neu geschaffenen Generationenhauses, das Bewohner mit dem Quartier, dem öffentlichen Raum und dem Kirschblütenpark vernetzen soll. Das Projekt umfasst 41 Smart-Wohnungen mit Superförderung sowie sechs Wohngemeinschaften mit 24 Heimplätzen.

Informationen: 01/24 111 oder unter wohnberatung@wohnberatung-wien.at