Donaustadt: Mobilfunker spendet Ausbildung

Voiced by Amazon Polly

Zehn Studierende will der heimische Mobilfunkbetreiber Spusu auf dem Weg zum Bachelor unterstützen. Im September eröffnet im 39. Stock des DC Towers die „Spusu-Akademie“, die im Rahmen einer Kooperation mit der Ferdinand Porsche FernFH zehn Praxisplätze für ein berufsbegleitendes Wirtschaftsinformatik-Studium zur Verfügung stellt: Einmal pro Woche wird Theorie gelernt, an den restlichen vier Tagen ist die Praxis an der Reihe – einige Plätze sind noch frei. 
Spusu-Chef Franz Pichler (Foto): „So wird während der Ausbildung bei vollem Gehalt Berufserfahrung gesammelt.“