Donaustadt: Nur vier Geschäfte von Brand betroffen

Subscribe
Voiced by Amazon Polly

Letztlich waren die Schäden geringer, als die Bilder vermuten ließen. Am Montag nach dem Brand im Donau Zentrum stand fest, dass das Einkaufszentrum im Innenbereich nur geringe Schäden erlitten hat. 

Regulärer Betrieb
Lediglich vier Geschäfte waren nach Angaben der ­Polizei von Wasserschäden betroffen: das Dorotheum, das BackWerk, die Handybörse sowie das Geschäft ­Reformstark Martin. 
Das Donau Plex und der vom Brand nicht betroffene hintere Bauteil wurden bereits am Montag nach dem Brandwochenende regulär am ­Vormittag geöffnet. 
Bezüglich der Brandursache gab sich die Polizei bedeckt. Allerdings verdichteten sich die Hinweise, dass das Feuer durch Arbeiten an einer der Baustellen im Einkaufszen­trum ausgelöst wurde.