Donaustadt: Preis für Bus ohne Chauffeur

In insgesamt zehn ­Kategorien wurden kürzlich die innova­tivsten Technik-Produkte und -Ideen mit den „fu­turezone Awards“ ausgezeichnet. Die Kategorie „Green Mobility“ gewann das Konsortium „auto.Bus – Seestadt“ mit dem fahrerlosen Bus, der heuer testweise in der Seestadt eingesetzt wurde. Im Frühjahr 2019 sollen zwei derartige Fahrzeuge ihren ­regelmäßigen Betrieb 
rund um die U2-Station Seestadt aufnehmen.