Drei Neue beim FAC

Der FAC hat drei neue Spieler verpflichtet: Adolphe Belem aus Burkina Faso, den Wiener Daniel Rechberger und Rückkehrer Marco Sahanek.  Zwar trennen den FAC nach der Herbstmeisterschaft fünf Punkte vom Tabellenletzten BW Linz – aber die Floridsdorfer wollen sich weiter nach oben absetzen.

Von der Insel

Um diesem Ziel näherzukommen, wurden in der Winterpause drei Spieler geholt. Marco Sahanek ist in der Hopfengasse gut bekannt: Der Zehner war bereits von Juli 2016 bis Juni 2017 unter Vertrag und spielte zuletzt beim maltesischen Erst­ligisten Hibernians FC. Adolphe Belem, rechtsfüßiger Außenspieler, kommt aus Burkina Faso, kam vom Rail Club du Kadiogo zur Union Lembach (OÖ) und 2017 zur Union Gurten in die Regionalliga Mitte. Er erhielt einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2019/20. Daniel Rechberger, der in der Jugend bei Rapid ausgebildet wurde, war seit Sommer des vergangenen Jahres vereinslos und trainierte seit Ende 2017 mit der Kampfmannschaft der Floridsdorfer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.