[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1wl61uu‘]

Es geht um Gier, Neid und Tollpatschigkeit einer Gruppe wohlhabender Kleinbu?rger aus der Provinz im Frankreich um 1870. Das Wiener Kindertheater hat „Das Sparschwein“ in die 1920er Jahre kurz vor die Weltwirtschaftskrise transferiert, in denen die soziale Schere – damals wie heute – weit auseinander driftete.

100 Kinder im Alter zwischen 6 und 18 Jahren haben in Workshops und Kursen des Wiener Kindertheaters mit einem Team internationaler, top-professioneller Ku?nstler „Das Sparschwein“ von Eugène Labiche geprobt und fu?r sich entdeckt.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1q2ajpi‘]

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘ av_uid=’av-4doque‘][av_gmap_location address=’Obere Augartenstraße 1 E‘ city=’Wien‘ country=“ long=’16.376976499999955′ lat=’48.2222291′ marker=“ imagesize=’40‘ av_uid=’av-wbovpi‘][/av_gmap_location][/av_google_map]