[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-4p00nx‘]

Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung, kurz GB*10, lud zur Grätzeltour ein. Unter dem Motto „Monte Laa – Neuer Stadtteil mit dynamischem Umfeld“ startete die zweistündige Tour in der Quellenstraße, im Stadtteil „Kreta“, und führte von dort aus durch einen Teil Favo­ritens, der sich zur Zeit in einem spannenden Umbruch befindet. Vorbei am Kunst- und Kulturviertel der Ankerbrotfabrik ging der Weg in den Stadtteil „Monte Laa“.

GB*-Audioguides
Die GB*10 ist mit einem Stadtteilmanagement in Monte Laa tätig und stellte für die Grätzeltour Audio­guides zur Verfügung. So wurde man während der Tour bestens über das östliche ­Favoriten informiert und konnte die Stadt digital ­erkunden. Ausklingen ließ man die Entdeckungsreise
in entspannter Atmosphäre, ­entweder im Böh­mischen Prater oder im Erholungs­gebiet Laaer Wald. 

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-w119b1′]

[/av_textblock]