Eine Stadt ohne Menschen

Voiced by Amazon Polly

Der „Gassenfeger“ bezeichnet ein Ereignis, das die Menschen vor die Fernsehgeräte und weg von den Straßen bringt. Doch weder bei der Mondlandung 1969, bei Cordoba 1978 noch als der Songcontest gewonnen wurde, waren die Straßen, Plätze und Gassen Wiens so leer wie in den letzten Wochen. Seit Mitte März ­bestimmen die lebenswichtigen Ausgangsbeschränkungen das tägliche Leben der Wiener Bevölkerung. Egal in welchen Bezirk man blickt, die Stadt ist menschenleer. Es sind Bilder, welche die einzigartige Schönheit der epochalen Architektur in Wien zeigen. Und gleichzeitig bewusst machen, dass ohne Menschen auch die schönste Stadt nur eine leere Hülle ist.