[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

In einer der Geschichten wird geheiratet, und zwar Rock ‘n‘ Roll-Style, mit bösen Bikern statt Brautjungfern und Harleys statt Pferdekutschen. In einer anderen verzweifelt eine heiße Hausfrau, weil ihr Sugar Daddy zwar nicht den Champagner, aber dafür auf Valentinstag vergessen hat.

Auch Barbie und Ken haben sich in der Geschichte „Dollhouse“ auseinander gelebt und pflegen wilde, homosexuelle Fantasien mit anderen Bewohnern des Puppenhauses. In „Good vs. Evil“ geht es um den ewigen Kampf zwischen dem Teufel und dem Engel in uns allen – mit einem versöhnlichen Ende.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘][av_gmap_location address=’Landstraßer Hauptstraße 2a/2b‘ city=’Wien‘ country=“ long=’16.38441739999996′ lat=’48.2059307′ marker=“ imagesize=’40‘][/av_gmap_location][/av_google_map]