Favoriten: Abbiegen mit Folgen

Viele Autofahrer vertrauen mittlerweile auf Navigations­lösungen mit Navi oder Smartphone. Doch auch für Autofahrer, die ohne Navi am Gürtel unterwegs sind, kann ein falsch gesetzter ­Blinker zu einer längeren Wartezeit führen.

Verwirrende Spur

Denn im Bereich des Wiedner Gürtels, unmittelbar vor 
der Abbiegespur in den 10. Bezirk, befindet sich auch die Einfahrt zum Busbahnhof Südtiroler Platz. Bei vielen der gän­gigen Navigationslösungen wird der Abbieger nicht deutlich ausgewiesen. Der Ärger für die Autofahrer beginnt aber erst nach dem Einfahren in den Busbahnhof. Denn wenn man einmal dort eingefahren ist, heißt es: Bitte warten! Die Ausfahrt zurück auf den Gürtel wird 
in extrem kurzen Ampel-Schaltintervallen nur ein bis zwei Fahrzeugen erlaubt, selbst zu Zeiten mit schwachem Verkehrsaufkommen (im WBB-Test am Sonntag Mittag) steht man zehn ­Minuten oder mehr, ohne 
auf den Gürtel zurückzukommen. Das ­WIENER ­BEZIRKSBLATT hat die Chaos-Ampel nach mehreren Lesermeldungen selbst ge­testet und den Sachverhalt an die zustän­digen Magistratsabteilungen weitergeleitet.