Die Favoritner ­achten auf ihre Umwelt! Mit 306 angemeldeten ­E-Autos 
hat der 10. Bezirk die zweithöchste Rate bei angemeldeten Elektro-Fahrzeugen in Wien, knapp hinter der Inneren Stadt. Neben der U1-­Verlängerung sind die Autos mit Elektro-Antrieb eine ­weitere Möglichkeit für die Favoritner, umweltfreundlich unterwegs zu sein. Die große Nachfrage nach Ladestationen veranlasste den Bezirk dazu, fünf neue Standorte mit insgesamt zehn Ladepunkten zu errichten.

Standorte

Jeder Standort verfügt über jeweils zwei Ladestationen. Während des Ladevorganges ist das Halteverbot von 8 bis 22 Uhr aufgehoben. Das ­Service funktioniert rund um die Uhr, 
das ganze Jahr lang. Die neuen Standorte sind in der Absberggasse 22, der Bürgergasse 16, der Inno­vationsstraße 1, der Marianne-Pollak-Gasse 5 und der Quellenstraße 101. Bis zum 30. 9. kann gratis ­getankt werden!