Favoriten: Mietervertreter aus den Bezirken geehrt

Elf Mietervertreter wurden im Rathaus für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Von offizieller Seite gratu­lierten Gemeinderat Kurt ­Stürzenbecher und Wiener-Wohnen-Vize­direktor Daniel Milovic. Unter den von der Stadt Wien ausgezeichneten ist auch die Favoritnerin ­Juliana Weisz, die im Karl-Wrba-Hof wohnt und sich mit Leib und Seele um Miet-angelegenheiten kümmert. Die Mietervertreter wurden aufgrund ihrer langen aktiven Zeit als Mieterbeiräte, ihrer besonderen Rolle im Gemeindebau oder aufgrund ihrer Zivil­courage bei Ausnahme­situationen in der Wohnhaus­anlage ausgezeichnet.

Wertvoll

Die rund 1.000 tätigen ­Mietvertreter fungieren als ­unabhängige Schnittstelle ­zwischen Bewohnern, den Wohnpartner-Mitarbeitern und der Hausverwaltung. Zudem vertreten sie die ­Mieter nach außen hin.

Beitrag

Für alle, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, bietet ­Wiener Wohnen kostenlose Kurse zu Themen wie Konfliktmanagement, Kommunikation oder gesellschaftliche Entwicklungen an. Interessier-te können sich zur Wahl in den Mietbeirat aufstellen lassen. www.wohnpartner-wien.at

Vor den Vorhang geholt