Fehlende Nahversorgung in Stammersdorf

Dem Viertel um den Stammersdorfer Freiheitsplatz fehlt ein Nahversorger, seit die Zielpunktfiliale in der Jedleseer Straße Ende des Vorjahres geschlossen wurde. Ein harter Schlag für die Anrainer: Am nächsten liegt die Merkur-Filiale auf der Brünner Straße, die für manche Bewohner des Grätzels einen Kilometer weit entfernt ist. Der Bus dorthin, den 228er, verkehrt einmal pro Stunde. Ob in die ehemalige Zielpunkt-Filiale wieder ein Nahversorger einzieht, ist nicht bekannt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.