Kinder aus zehn euro­päischen Ländern verbrachten einen unvergesslichen Sommer beim VIG-Sommercamp der Wiener Städtischen in Strebersdorf. Für die Kids standen unter anderem ein Besuch beim Neusiedler See, ­lustige Fahrten im ­Prater, Erfrischung im Angelibad und ein Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn auf dem Programm. Insgesamt 113 Kinder aus Albanien über Georgien bis zur ­Ukraine leisteten so einen Beitrag zur Völker­verständigung.