Floridsdorf: Mehr als eine Stelle für Müllentsorgung

Einen Top-Service bietet seit kurzem der Mistplatz Stammersdorf in der Nikolsburger Gasse 12, der bei laufendem Betrieb umgebaut wurde. „Mistplätze sind heute viel mehr als nur Abgabestellen für Abfälle“, sagt Umweltstadträtin Ulli Sima. „Sie sind erstklassige Serviceeinrichtungen, was jährlich zwei Millionen Besucher zu schätzen wissen.“

Umweltfreundlich

Der Abtransport der Mulden erfolgt nun völlig getrennt vom Kundenverkehr auf einer tiefer liegenden Ebene. Durch diese bauliche Trennung wird einerseits die Sicherheit auf dem Platz erhöht, andererseits werden auch Störungen ­vermieden. 
Schilder mit Piktogrammen weisen den Weg zur richtigen Entsorgungsmulde. Auf dem Flugdach produziert eine Photovoltaikanlage umweltfreundlich Strom für den ­Betrieb des Mistplatzes, der über eine barrierefreie WC-Anlage sowie über eine ­Fundbox verfügt.

Mistplatz Stammersdorf erneuert