Floridsdorf: Premiere im Bezirk!

Subscribe
Voiced by Amazon Polly

Am 15. Juni um 12.21 Uhr kam die kleine Laura auf der Geburtshilfe-Station des Krankenhauses Nord zur Welt. Die Mutter und das 3.330 Gramm schwere und 53 cm große Mädchen sind wohlauf. „Laura ist das erste Kind, das in einem Floridsdorfer Spital zur Welt gekommen ist und ich freue mich, dass noch viele weitere folgen werden“, betont Bezirksvorsteher Georg Papai. 
„2.200 Babys werden künftig hier auf der modernen und liebevoll ausgestatteten Geburtshilflichen Abteilung das Licht der Welt erblicken“, erklärt KAV-Generaldirektorin Evelyn Kölldorfer-Leitgeb, die ebenfalls der Familie zum neuen Erdenbürger ­gratulierte. 
„Die Hebamme ist super auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Wir fühlen uns sehr wohl hier“, erklärten Lauras frisch gebackene Eltern.

Milchbank

„Wir haben die bewährten Konzepte aus der Semmelweis Frauenklink in dieses Spital mitgenommen“, so die Leitende Hebamme Dany Herzlinger. So gibt es weiterhin die Möglichkeit der ­Begleitung durch eine Wahlhebamme. Auch für die Humanmilchbank wurde im KH Nord Platz geschaffen, sollten Mütter nicht genügend ­eigene Milch haben.