[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-3wd17n‘]

Tabakarbeiterinnen, Sozialarbeiterinnen, sozialistische Vordenkerinnen oder politische Kämpferinnen: Ottakring lädt auf rot-grüne Initiative zu vier Spaziergängen auf den Spuren von beeindruckenden Frauen ein. Initiatorin Petra Unger (Bild Mitte mit SP-Klubchefin Susanne Haase l. und Grün-BR Jutta Sander r.) vermittelt ihr umfassendes Wissen.

Erster Termin zum Thema "Frauenvielfalt im Bezirk": Samstag, 21. März, 14 Uhr, Treffpunkt: Der Park am Nietzscheplatz.

Weitere Termine:
Samstag, 25. April, 14 Uhr (Gallitzinstraße 5, Eingang Friedhof). 
Donnerstag, 28. Mai, 17 Uhr (Thaliastraße 145, Vorplatz der HTL).
Samstag, 20. Juni, 15 Uhr (Ludo-Hartmann-Platz, Eingang VHS Ottakring).

Teilnahme ist gratis, Anmeldung erbeten unter E-Mail: post@bv16.wien.gv.at oder Tel. 01/4000-16111.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-snmxsz‘]

[/av_textblock]