Friedensbrücke: U4-Station früher in Betrieb als geplant

Am 28. Mai begann die Modernisierung der U4-Station Roßauer Lände. Seitdem steht der Bahnsteig in der Station Friedensbrücke wieder zur Verfügung – zwei Mona­te früher als geplant. 
Die U4-Modernisierung geht auch im Sommer weiter. Von 2. Juli bis 27. August kann die Endstation Heiligenstadt von der U4 nicht angefahren werden. 

e 4 im Einsatz
Die Bahnsteige werden komplett erneuert und Gleise in diesem Bereich umgebaut. 
Als Alternative zur S-Bahn (S 40, Abschnitt Franz-Josefs-Bahnhof – Hei­ligenstadt) bzw. zur Linie D wird die Ersatzlinie E 4 im Einsatz sein. 
Die Sanierung der Station Roßauer Lände erfolgt bei laufendem Betrieb: Ein Bahnsteig bleibt für die Fahrgäste immer offen.­­