Nicht zum ersten Mal droht einem Tradi­tionslokal das Ende. Diesmal ist es um „Vikerl’s Lokal“ in der Würffelgasse 4 im 15. ­Bezirk längst still geworden. Einst, in den 1980er Jahren, wurde das Lokal von Viktor und Annamaria Weidinger gegründet. Und bald ein begehrter, oft ausverkaufter Geheimtipp in der ­Vorstadt. Selbst ein Bundeskanzler bekam damals nicht so einfach einen Platz…

Diese Zeiten sind ­vorbei, nach einem Nachfolger wird gesucht. Das 168 m2 große Lokal wurde zuletzt „provisionsfrei mit ermäßigter Ablöse, inklusive Gastgarten und Weinkeller“ angeboten. Heißt konkret: 60.000 Euro Ablöse für die Vollausstattung und monatliche Fixkosten von 2.442 Euro.

Interessenten haben noch die Chance, einzusteigen, bevor das Lokal versteigert werden muss.

Kontakt: Andreas Vanek, ­andreas.vanek@aon.at, Tel. 0664/629 40 00