Geballte Tradition

Ein Sonntag der Klassiker wartet am 2. Juni, wenn die Alszeile bebt!
Erst geigen de Legenden auf, dann folgt das „Derby of Love“.

Fans des Sport-Clubs und der Vienna sind ja nicht oft einer Meinung, hier aber schon: Ihr Derby hat mehr historische Bedeutung als Rapid gegen Austria. Naja, wollen wir es durchgehen lassen. Tatsache ist schon, dass es prickelnd ist.

Vor 60 Jahren

Vor allem der Anlass für das Freundschaftsspiel am 2. Juni am WSC-Platz hat es in sich: Am 20. Juni 1959 besiegten die Schwarz-Weißen mit Erich Hof & Co die Blau-Gelben mit 4:2 und eroberten den zweiten Meistertitel in der Bundesliga! Vor Rapid und der Vienna. Wahrlich historisch, zumal beide Klubs seit Jahren ums Überleben kämpfen.

Tickets verlost

Daran wollen die Fans am 2.6. ab 16 Uhr nicht denken. Im Gegenteil: Davor, um 14:15 Uhr, wird das Legenden-Match angepfiffen: ein Mix-team aus WSC/Vienna-Oldies spielt gegen die RLO-Oldies, gecoacht werden sie von Felix Gasselich, Peter Webora und Andi Fading. Wer dabei sein will: oeticket.com oder über den WSC.

Wir verlosen 5 x 2 Tickets!