Gesunde Ideen für Bezirke des Nordens

Die Stadt unterstützt Ideen und Projekte, die der Gesundheitsförderung im Bezirk dienen. Die geförderten Vorhaben sind sehr vielfältig. Ob es sich um Ernährung, Bewegung oder die Psyche handelt – bei der Initiative „Ihre gesunde Idee für den Bezirk!“ werden sowohl Vorhaben von Privatpersonen als auch von Organisationen aus öffentlichen Mitteln gefördert.

Fitness & Kosmetik

So fand etwa vor einem Jahr in der Leopoldstadt das ­Projekt „Grüne Kosmetik – Hautgesundheit für Jung und Alt“ statt. Dabei wurden kostengünstige und ökologische Pflegeprodukte hergestellt. „Bärlauch – Frühjahrsputz für den Körper“ wurde in der Brigittenau veranstaltet. Hier ging es um Bärlauch als Lieferant einer Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. In Floridsdorf wurde im ­Vorjahr mit Kindern eine Fitness­broschüre erarbeitet, die neben Sportübungen und Bewegungsspielen auch Gesundheits-Tipps beinhaltete. Und in der Donaustadt wurde etwa ein Workshop zu Artistik, Schauspiel und Stimmbildung für Schüler ­organisiert. Einzelinitiativen werden für notwendige Anschaffungen mit bis zu 300 Euro, Projekte von Einrichtungen mit bis zu 3.000 Euro gefördert.

Detaillierte Informationen gibt es unter www.wig.or.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.