Gleich drei Pkw-Einbrüche

Die große Parkgarage in der Huttengasse wird von Tagespendlern ebenso wie von Shoppern und Fitnesscenter-Benützern frequentiert. Am 8. Oktober um 3.15 Uhr früh hörte eine Passantin zerbrechendes Glas – und rief die ­Polizei. Nach kurzer Verfolgungsjagd waren vier Jugendliche im Alter von 14, 15 und 16 Jahren gefasst. In Summe haben sie in drei Fahrzeuge eingebrochen.

Ganz kann man sich vor Einbrüchen nicht schützen, doch die Polizei hat einige Tipps:

  • Keine Gegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen lassen. Das Auto ist kein Tresor!
  • Wichtiges Eigentum – wie Ausweise, Kfz-Papiere, Handtaschen, Laptoptaschen, Handys etc. – immer mitnehmen!
  • Auto stets absperren und überprüfen, ob es tatsächlich versperrt ist. Sicher ist sicher!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.