Halloween Alarm bei First Escape

Der Premium Escape Room-Anbieter First Escape in der Wiener Innenstadt feiert seinen zweiten Geburtstag und hat sich zum Jahrestag wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Zu Halloween startet das Escape Room-Abenteuer nämlich bereits bei der Eingangstür und nicht erst in den Quests. Jede Menge schaurige Überraschungseffekte sind garantiert!

Seit zwei Jahren versteht es First Escape seine KundInnen mit ausgeklügelten Spielkonzepten zu begeistern und spart dafür nicht an kreativen Ideen. Letztes Jahr zu Halloween waren in den Quests Live Schauspieler am Werk, zum Valentinstag gab es ein Blind Date der spielerischen Art und heuer am 31. Oktober steht ein gesamtheitliches Escape Room-Erlebnis auf dem Programm, das einem großen Theater-Event gleichkommt.

Familie Caspersteif erwartet Spielfans

Am gruseligsten Tag des Jahres werden die sechs Spielleiter von  First Escape von den längst verstorbenen Familienmitgliedern der „Caspersteifs“ übernommen. Die vorübergehend neue Belegschaft führt jede Menge gruselige Aktionen im Schilde. Beim Betreten der Location erwartet alle Gäste ein gruseliger Cocktail und ein Trick-or-Treat-Hexenkessel, wenn ein Spiel erfolgreich absolviert wurde. Ein schauriges und gleichzeitig lustiges Schauspiel ist garantiert, um allen mutigen SpielerInnen des Abends die Quests auf unterhaltsame Weise zu erklären und das Rätseln und Entkommen noch schwieriger zu gestalten. Selbstverständlich warten auch während des Spiels Überraschungseffekte, um so viele Angstschreie wie möglich zu generieren und die bösen Geister bis zum 01. November wieder zu vertreiben.

Unvergesslicher Gruselabend

„Halloween ist einer unserer Lieblingstage im ganzen Jahr, da wir uns hier voll und ganz austoben, was kreative Spielansätze betrifft. Auch heuer garantieren wir für allerhand Gruselfaktor und für ein unvergessliches Halloween“, sagt Aris Venetikidis, Geschäftsführer von First Escape. Der Escape Room-Trend ist nach wie vor unaufhaltsam, denn Rätseln und Tüfteln in einer Kleingruppe (mit der Familie, FreundInnen oder ArbeitskollegInnen) boomt wie eh und je. „Rätselfreunde sollten sich nicht zu lange Zeit lassen, ihren Slot am 31. Oktober zu reservieren. Letztes Jahr waren wir schnell ausgebucht“, so Venetikidis.

Die Halloween Abenteuer finden am 31. Oktober von 16:00 bis 22:00 Uhr statt.

Buchungen zu den regulären Preisen sind ab sofort möglich!

Folgende Geister sind am 31. Oktober anwesend:

Antonina Caspersteif Gattin und Mutter – attraktive verruchte Leiche, die die Gäste willkommen heißt
Cornelius Caspersteif Gatte und Vater – mit strenger Hand und einem Hang zum Wahnsinn   beäugt er sämtliche Teams mit höchster Aufmerksamkeit
Firsday Caspersteif Tochter – melancholisch und höchst depressiv. Das Einzige, was sie noch erfreuen kann, sind die Schreckensschreie der Lebenden
Maximilian von Caspersteif Sohn – experimentiert gerne mit Menschen und versteht sich hervorragend im Nichtssagen
Noddles, Der Hausmensch der Familie – Ein „etwas“ schief gegangenes Experiment von Maximilian, welcher kleptomanische Veranlagungen hat
Walter, Der Butler – dieser grimmige Altwiener ist zu jeder Zeit und mit allem unzufrieden und hat den ganzen Tag nichts Besseres zu tun, als sich über alles zu beschweren.

First Escape
Himmelpfortgasse 17, 1010 Wien
office@firstescape.at

Wir verlosen ein Escape The Room-Spiel für 6 Personen!