Handtaschen mit Geschichte

Im April 2013 wurde daher das Projekt "Handtaschen erzählen" aufgenommen und ein Teil der Bewohner begann sofort mit der künstlerischen Arbeit.

Die Taschen erzählen Geschichten, sie dokumentieren Erlebnisse und Erfahrungen des jeweiligen Besitzers. Denn kaum ein Gebrauchsgegenstand behält seine Wichtigkeit so wie eine Handtasche. So kann die Tasche über einen langen Zeitraum durch ein schönes und erfülltes Leben begleiten.

Mithilfe von Biografiearbeit, Erinnerungen und Erzählungen der Teilnehmer werden also Taschenobjekte erarbeitet und somit Teil eines Kunstprojekts.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 26.11.2013 statt. Zu besuchen ist die Ausstellung noch bis zum 15.1.2014. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11:00 – 16:00 Uhr, Adresse: Stüber-Gunther-Gasse 2, 1120 Wien

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.