Hernals: Arlt: Die Hoffnung besteht

Voiced by Amazon Polly

Zum Bericht über 
die Langzeitsperre des beliebten Weinhauses „Ernst Arlt“ in der Kainzgasse 17, das auch ein traditioneller Treffpunkt für viele Sportklub-Fans war, hat sich die Hausverwaltung Peter Frigo mit einer Korrektur gemeldet. Es habe bisher nur einen potenziellen Nachmieter gegeben, der aber sein Interesse aus ­unbekannten Gründen zurückgezogen hätte. 
An der Miethöhe soll es aber nicht gelegen haben. ­Allerdings gebe es seit kurzem zwei neue Interessenten, sodass man hoffe, das Lokal schon bald wieder vermieten zu können.