Hernals: Bim am Gürtel abgelehnt

Zum Antrag von SP und Grünen aus der Dezem­ber-Sitzung der ­Bezirksvertretung, der eine Prüfung einer Straßenbahn­linie auf dem Westgürtel vorsah, teilte Bezirkschefin Ilse Pfeffer nun die beiden Stellungnahmen aus den zuständigen Stadtratsbüros mit. Sowohl Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou als auch Stadträtin Ulli Sima sahen in einer zusätzlichen Straßenbahnlinie keine zielführende Entlastung im Vergleich zu den anfallenden Kosten. Im Rahmen einer Verkehrswirksamkeitsanalyse wurde 2013 eine solche Maßnahme bereits geprüft. Das Ergebnis zeigte nur eine geringfügige Entlastung. Dem stehen die Einschränkung anderer Verkehrsflächen (Radwege, Bäume, Kfz-Fahrspuren) und hohe Errichtungskosten gegenüber. Eine wesentliche Entlastung von U6 und 43 soll künftig durch die U5 erreicht werden.