Seit Wochen sind die Anrainer besorgt, weil von einem im Vorjahr neu eröffneten Ärztehaus in der Schumanngasse 84, das vor allem Kleinkinder betreut, immer wieder Teile des Gesimses auf den Gehsteig fallen. Statt die schadhafte Stelle reparieren zu lassen, würden aber stets nur Mauerteile ­weggekehrt. „An die ­Gefährdung der kleinen Patienten denkt im Ärztezentrum aber offenbar niemand“, beschwert sich eine Anrainerin.