Der Pezzlpark in Hernals hat einen neuen Namen 
bekommen. Er wurde nach dem Schriftsteller Frederic Morton (Fritz Mandelbaum) benannt: Die offizielle Umbenennung fand im Beisein von Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler und Trude Neuhold, der Leiterin des Bezirks­museums, statt.

„Frederic Morton hat in seinen Büchern Wien ein litera­risches Denkmal gesetzt und das reiche kulturelle Leben beschrieben“, betonte die Kulturstadträtin. Darunter das vielfach prämierte Werk „Die Ewigkeitsgasse“. Die Leiterin des Bezirksmuseums Hernals hat eine Dauerausstellung über das Leben von Frederic Morton zusammengestellt, das im Museum zu besichtigen ist. Morton lebte lange in New York und ist am 20. April 2015 im 91. Lebensjahr in Wien verstorben.