Hernals: Großbaustelle im ­Zentrum von Hernals

Gleichzeitig mit den Arbeiten an den Wasserrohren werden von den Wiener ­Linien am Elterleinplatz bei der ­Hormayrgasse die Straßenbahngleise getauscht. Die Baustellen sind zeitlich auf­einander abgestimmt: Anfang Juli muss für zwei Wochen eine Umleitung eingerichtet werden. Die erste Bauphase startete mit 2. Juli und wird ungefähr zwei Wochen dauern. Um rasch fertig zu werden, finden die Arbeiten bei Tag und bei Nacht statt.

Phase 1

Für die Dauer der ersten Phase sind die Hernalser Hauptstraße und der Elterleinplatz im Arbeitsbereich gesperrt. Stadteinwärts führt die Umleitung über die Weißgasse, Geblergasse und Bergsteiggasse, stadtauswärts über die Hormayrgasse, Rötzergasse und Rosensteingasse. Danach wird der Bereich Hormayrgasse und Elterleinplatz in Angriff genommen. Die Hernalser Hauptstraße ist dann wieder befahrbar. Gearbeitet wird auch hier rund um die Uhr. Gesperrt ist lediglich die Hormayrgasse im Arbeitsbereich, wobei aber für Ladetätigkeiten zugefahren werden kann. Diese Arbeiten werden mit 31. August abgeschlossen.

„Die Erneuerung der Infrastruktur wie Gleise und Rohre ist unausweichlich. Mir war wichtig, dass die Baustellen aufeinander abgestimmt werden, damit die Sperre mit Umleitungen möglichst kurz ist“, ersucht Bezirkschefin Ilse Pfeffer um Verständnis.