Hernals: Sperling und Meise eroberten die Spitze

Wintervögel in Hernals gezählt

Bei der heurigen Win­ter-Vogelzählung von ­BirdLife wurden – vermutlich wegen der starken Schneefälle in den Bergen – große Schwärme Erlenzeisige in Tallagen beobachtet. Wien war da wegen Schneemangels eine Ausnahme. Hier belegten Haussperling, Feldsperling und Kohlmeise weiter die ­ersten Plätze.

2. Platz

Der Amselbestand liegt aktuell auf ­seinem bishe­rigen Tiefstwert. Diese erste Hochrechnung lieferten die 7.600 Teilnehmer der Winterzählung um den Dreikönigstag. Das Usutu-Virus, welches seit zehn Jahren zu einem Amselsterben führt, setzte der Amsel immer noch zu. Hernals ist die Ausnahme. Hier konnten die ­Amseln sogar ­zulegen und den 2. Platz ­belegen. Sieger bei der Zählung in Hernals wurde die Kohlmeise. An dritter Stelle liegt die Aas- oder ­Nebelkrähe.