[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-24dnda3′]

"Tierrechte und Ernährung: Ein Widerspruch?" Dieser Frage geht Robert Hipfinger am Freitag, 24. Jänner, ab 19.30 Uhr in der Stumpergasse 43 im 6. Bezirk bei "MaranVegan" nach.

Robert Hipfinger lebt in Wien und ist seit Juni 2012 vegan. Mit Vorträgen wie diesen will er zum Nachdenken anregen. Er möchte die Auswirkungen unserer gewohnten Ernährung auf Tiere, Gesundheit, Umwelt und Mitmenschen aufzeigen. Hipfinger (Blog: http://achtsamkeiten.blogspot.co.at) berichtet auch aus seinem „veganen“ Alltag und zeigt die „lustvolle“ Seite auf. 

Der Vortrag bei MaranVegan ist gratis, Spenden erbeten, der Reinerlös kommt dem Tierparadies Schabenreith zugute. Anmeldungen per E-Mail: der.meidlinger@gmx.at

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1thw58b‘]

  • Adresse: Stumpergasse 43, 1060 Wien

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘ av_uid=’av-139idh7′][av_gmap_location address=’Stumpergasse 43′ city=’Wien‘ country=“ long=’16.343806500000028′ lat=’48.1943647′ marker=“ imagesize=’40‘ av_uid=’av-vg2rtn‘][/av_gmap_location][/av_google_map]