Seit vier Jahren müssen die Anrainer des Küniglbergs weite Einkaufswege auf sich nehmen, nachdem der Zielpunkt zusperrte (Bild mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald). Jetzt gibt es endlich eine Lösung: Der ORF öffnet den betriebseigenen Supermarkt. „Wir wissen das sehr zu schätzen, dass der ORF diesen Zugang ermöglicht. Ich bedanke mich bei Pius Strobl für seine Bemühungen“, so Kobald.

Gegen Vorlage eines gültigen Meldezettels können Anrainer nun eine Zugangsgenehmigung für den Adeg beantragen.