Hietzing: Freude über Kompromiss

Voiced by Amazon Polly

Über die Fraktionen hinweg konnten Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Stellvertreter Matthias Friedrich mit den Wiener Linien einen Kompromiss für die ­Bus­linie 56B ­erzielen.

bald in Kraft

Ab 1. Juli wird die Linien­führung geändert. In beiden Fahrtrichtungen soll die ­Station Stranzenberggasse aufgelassen und ersetzt 
werden: in Richtung Speising und Mauer durch eine Haltestelle in der Fasangartengasse, Ecke Würzburggasse. In Richtung ORF-Zentrum und Kennedybrücke durch eine Station in der Melchartgasse. Damit wird der Fußweg für Schüler der VS Speising kürzer und sie müssen die 
Fasangartengasse nicht mehr kreuzen. Zudem, so haben die Wiener Linien der Bezirksspitze zugesagt, werden die Bus­linien von Juli bis September auf Auslastung geprüft und bei Bedarf 
kürzer geführt. „Mit dem gemeinsamen ­Vorgehen ist es uns gelungen, eine Verbesserung für die Bewohner zu schaffen“, betont Friedrich.Hans Steiner