Hietzing: Heikle Baustelle an der West-Ausfahrt

Aus den Plänen zur Sanierung der Hadikgasse vulgo Westausfahrt macht die MA 28 (Straßenbau/Straßenverwaltung, Ressort ­Vassilakou) fast schon ein Staatsgeheimnis. Zu groß ist offenbar die Angst vor negativer Presse. Auch dem WIENER BEZIRKSBLATT wurde höflich mitgeteilt: „Leider nein! Die Infos gibt’s erst Mitte Juni.“
Nichtsdestotrotz wurde ­herausgefunden: Die sommerliche Großbaustelle reicht von der Schlossallee bis zur Kennedybrücke – Wasserrohre werden getauscht sowie Straßen und Gleise saniert. Und klar ist, dass trotz Urlaubszeit mit erheblichen Staus ­gerechnet werden muss.