Hitze sorgt für erhöhte Ozonwerte

Aufgrund der aktuellen metereologischen Situation wird der Wert in den kommenden Tagen gleich bleiben. Auch weitere Überschreitungen bei den Messstellen sind zu erwarten.

Eine Ozonkonzentration über der Informationsschwelle ist an sich unbedenklich und kann nur vereinzelt bei besonders empfindlichen Personen bei extremer Belastung zu geringfügigen Beeinträchtigungen führen. Der normale Aufenthalt im Freien, wie etwa bei einem Spaziergang, einem Picknick oder Badbesuch, ist auch für empfindliche Menschen unbedenklich.

Aufgrund der erhöhten Ozonbelastung ersucht die Wiener Umweltschutzabteilung, auf nicht unbedingt notwendige Autofahrten zu verzichten und öffentliche Verkehrsmittel zu benützen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.