2. Wiener Bienentag

Im Rathaus summt und brummt es

Nach dem Erfolg im Vorjahr findet am Freitag, dem 8. Mai, von 9 bis 19 Uhr im Arkadenhof im Rathaus der 2. Wiener Bienentag statt. Bei freiem Eintritt bekommt man von den verschiedenen Ausstellern Infos zu den fleißigen Bienchen. So wird alles rund um die Produktion von Honig ­erklärt – vom Schaubienenstock bis zum Schleudern der ­frischen Honigwaben.

Über 5.000 Bienenvölker
Die Stadt Wien bewirtschaftet zahlreiche ­Wiesen und Parkanlagen naturnah, um den tausenden Bienenvölkern einen Lebensraum zu geben. „Jeder Einzelne von uns kann dazu beitragen, dass sich die Bienen bei uns wohlfühlen“, so Stadträtin Sima.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.