Im Wiedner Festsaal wird jetzt gespielt!

Dort, wo sonst Feiern, Ehrungen oder Gedenken stattfinden, spielen in den Wintermonaten kostenlos die Kids. Ab sofort wird wieder zweimal wöchentlich gespielt im Wiedner Amthaus in der Favoritenstraße. Während der kalten Jahreszeit steht der Bevölkerung zu geregelten Zeiten eine Indoorspielfläche zur Verfügung.

Gesunde Jause

Am Montag ist der Raum für die Jüngsten reserviert. Von 9 bis 12 Uhr wird unter fachkundiger Anleitung von Freizeitpädagogen gespielt, gemalt und gebastelt. Das Angebot richtet sich an alle im Alter zwischen eins und vier. Der Freitagnachmittag ist für die älteren Kinder vorgesehen. Für alle Kids im Alter zwischen fünf und zehn steht der Indoorspielplatz im Festsaal von 14 bis 17 Uhr zur Verfügung. „Kinder können hier nicht nur nach Herzenslust spielen und neue Freunde kennenlernen, sondern wir werden allen Gästen auch eine Verpflegung in Form einer gesunden Jause zur Verfügung stellen“, so Bezirksvorsteher Leopold Plasch, der das Angebot in der sechsten Saison anbietet. Aufgrund positiver Rückmeldungen wurde der ursprünglich nur auf einen Tag beschränkte Indoor­spielplatz im Jahr 2014 auf zwei Tage pro Woche ­ausgebaut.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.