Innere Sadt: Als noch „Jugendverbot“ galt

Voiced by Amazon Polly

Alle Spielstätten zusammengenommen verfügte Wien in den vergangenen 124 Jahren über 360 Kinos – vom kleinen Vorführraum, der von der Gasse aus zu begehen war, bis zum Filmpalast. Ihnen allen und der Kino-Geschichte Wiens widmet das Filmarchiv die Schau „Kino Welt Wien“, die bis 10. Jänner 2021 im Metrokino zu sehen ist.

Im Mittelpunkt steht ein begehbarer Kino-Stadtplan der mit Miniaturmodellen und – teils färbigen – Fotografien die Welt vom „Auge Gottes“ bis zum „Zentralkino“ wieder auferstehen lässt. Historische Stühle zum Probesitzen, „Jugendverbot“-Schilder und alte Kinokarten komplettieren die umfangreiche und detaillierte Ausstellung.