Innere Stadt: Prominenz beim Kult-Würstelstand Bitzinger

Und wieder hat Josef Bitzinger die Prominenz zu seiner und der Geburtstagsfeier seines wohl bekanntesten Wiener Würstelstandls an der Albertina-Rampe hinter der Oper eingeladen. Ein runder 10. Geburtstag den Würstelstand betreffend und den bevorstehenden 66. des erfolgreichen Betreibers und Chefs des Augustinerkellers.

Würstel für alle

Wenn Bitzinger ruft, dann kommen sie alle: von Birgit Sarata und Dompfarrer Toni Faber über Wirtschafskammer-Prominenz bis zum – und das war heuer neu – neuen Bürgermeister Michael Ludwig und Bundes­minister Gernot Blüml. Alle Gäste ließen sich die Burenwurst mit Senf oder Ketchup sowie den bereits obligat ­gewordenen Leberkäs-­Gugelhupf schmecken.