Vergessenes und Verlorenes zeigt Fotograf ­Harald A. Jahn in seinem Buch „Kenopsia“ (Phoibos; 34,90 Euro).

Ein Höhepunkt ist das Studentenheim im ­Ursulinenkloster (Johannesgasse 8).