Josefstadt: Spazieren für Wissen

Voiced by Amazon Polly

Bildungsspaziergang durch die Josefstadt

Auch wenn die Josefstadt flächenmäßig zu den kleinsten Bezirken der Stadt zählt, hat sie in puncto Bildung und Wissen einiges zu bieten. Um die Bildungsvielfalt im Bezirk vorzustellen, lud der Josefstädter Gemeinderat und SPÖ-Bildungssprecher Heinz Vettermann am 8. Mai zu einem Spaziergang durch die verschiedenen Bildungseinrichtungen der Josefstadt und der Umgebung.

Gut zu Fuss

Gestartet wurde bei der VHS Josefstadt in der Schmidgasse. Danach ging es zu Fuß zu mehreren Stationen im Bezirk, unter anderem der Wiener Bildungsakademie, dem Bezirksmuseum Josefstadt, Einrichtungen von wienXtra und der Musik- und Singschule der Stadt Wien. „Gerade als Josefstädter Gemeinderat versuche ich, eine Bildungsregion Josefstadt zu ermöglichen, in der sich neben unseren vielen guten Schulen auch die vielfältigen außerschulischen Bildungsinstitutionen vernetzen und kooperieren“, so Heinz Vettermann im Rahmen des Bildungsspaziergangs.

Abschluss im Museum

Zum Abschluss des Rundgangs wurde bei der letzten Station, dem Volkskunde­museum in der Laudongasse, ­eingekehrt.