Jungstar bei Motocross-Show

Der Countdown läuft hochtourig: „Masters of Dirt“ ist bekannt für legendäre Freestyle-Shows, viel Feuer, motorbetriebene Fahrzeuge und Fahrräder, mit denen Athleten aus aller Welt immer wieder für Begeisterung sorgen. Sie wagen sich über meterhohe Schanzen, trotzen der Schwerkraft und scheuen nichts, um ihrem Publikum einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Mitten drin: der elfjährige Nachwuchs-Star Lennox Zimmermann, der aus Deutschland anreist, um bei der „Masters of Dirt Total Freestyle Tour“ sein Ausnahmetalent zu zeigen. Auf seinem BMX wagt er sich über die größten Rampen und stellt damit unter Beweis, dass er seinen erfahrenen Kollegen trotz seines jungen Alters um nichts nachsteht. Ob die Abfahrt von einer 22 Meter hohen Absprungrampe, Backflips in 15 Metern Höhe, Synchro-Sprünge mit anderen Athleten oder ausgefallene Tricks – es gibt nichts, was Lennox auf seinem BMX nicht beherrscht. Allerdings kommt sein Können keineswegs von ungefähr: seit er drei Jahre alt ist, ist er nicht mehr von seinem BMX-Bike herunterzubekommen und übt beinahe täglich, um seine Tricks zu perfektionieren und neue zu erlernen.

Infos zur Show mit allen Terminen: www.mastersofdirt.com

Wir verlosen 4 x 2 Tickets!