Bereits zum siebenten Mal findet auf Ini­tiative des Echo ­Medienhauses das Kinderlesefest im Rathaus statt. Der literarische Auftakt zu den großen Sommerferien bringt kleinen Leseratten ­wieder 40.000 kostenlose ­Bücher, die Freude am Lesen und der Literatur wecken sollen. Rund 10.000 literaturhungrige Besucher erwartet der Veranstalter im Festsaal und im Wappensaal des Rathauses, um die 30 renommierte deutschsprachige Verlage ­unterstützen die Aktion mit altersgerechten Büchern.

Tom Turbos Geburtstag

Der absolute Star des diesjährigen Kinderlesefests ist das tollste Fahrrad der Welt, „Tom Turbo“. Mit exakt 111 Tricks begeistert es schon seit 1993 die jungen Seher in ORF eins. Ursprünglich ging das smarte Fahrrad unter dem Titel „Die heiße Spur“ auf Sendung, die dann 2001 in „Tom Turbo“ umbenannt wurde. Basierend auf der gleichnamigen Buchreihe des Kinderbuchautors Thomas Brezina, ist die Sendung von jeher ein Quotenhit. Vor Ort dürfen mit dem Wunder-Fahrrad Fotos mit Kindern gemacht werden. Auch abseits literarischer ­Höhepunkte erwartet alle ­Besucher ein buntes Rahmenprogramm: ein Malwett­bewerb mit Glücksrad und tollen Preisen, McDonald’s verteilt weitere Gratisbücher, und der ASKÖ im „Kleinen Salon“ bietet jede Menge ­Bewegungsmöglichkeiten.
Wann & wo: 30. 6., 12 – 18 Uhr, im Wiener Rathaus. Jedes Kind ­erhält vor Ort drei ­Gutscheine für Bücher.