Nach der verordneten wochenlangen Zwangspause für Kulturveranstaltungen begrüßt der Wiener Komponist und Dirigent Alexander Blechinger am Samstag, dem 4. Juli, um 19:30 Uhr im Ehrbar-Saal den Sommer auf harmonische Art und Weise. Neben bekannten Werken, wie Beethovens »Ode an die Freiheit«, kommt es auch zur Uraufführung des 3. Aktes von Blechingers brandaktueller Oper »SIMÄ – Ein Fest in die Zukunft«. Das Libretto stammt von Elisabeth Schrattenholzer. Sopranistin Monika Medek singt die Hauptrolle. Zudem musiziert das KünstlerOrchesterWien mit dem Sängersolistenensemble und dem Chor der Harmonia Classica.

Informationen: www.harmonicaclassica.at