Der Bezirk macht mobil: Die Wiener Linien bauen ihr Angebot an WienMobil-Stationen aus. Den ersten Standort bei der U-Bahn-Station Simmering ergänzen nun neue Stationen beim Rochusmarkt und in Otta­kring. Bei diesen Stationen stehen den Wienern neben Bim, Bus und U-Bahn auch Leihräder, Carsharing, E-Räder und Scooter sowie Ladesäulen für Elektroautos zur Verfügung. Die Wiener Linien wollen so für eine „ideale Verknüpfung von öffentlichem Verkehr und flexiblen individuellen Angeboten“ auf der „letzten Meile“ zwischen Wohn- oder Arbeitsort und der nächstgelegenen Öffi-Haltestelle sorgen.

Weitere Infos: wienerlinien.at/wienmobil