Seit seinem sechsten Lebens­jahr spielt Yury Revich Geige – kein Wunder, er ist „vorbelastet“: „In meiner Familie sind seit 300 Jahren alle Geiger“, so der 28-Jährige. Im Alter von sieben Jahren startete er seine Ausbildung in Moskau, von 2009 bis 2016 studierte ­Revich in Wien. 2009 debütierte Revich in der berühmten Carnegie Hall in New York und 2013 in der Mailänder Scala. Zudem tritt er bei internationalen Musikfestivals auf. Er spielt mit seiner Stradivari (Baujahr 1709) regelmäßig im Musikverein und im Konzerthaus in Wien, aber auch international in Hamburg, Berlin, München, Tokio, Moskau, London und Chicago. Der Star-Geiger ist Mitbegründer der Konzertreihe „Friday Nights with Yury Revich“ und unterstützt immer wieder Charity-Events.

Weitere Infos: www.yuryrevich.com