Landstraße: „Stöckl“ eröffnet im November

Voiced by Amazon Polly

Sieben Millionen Euro Baukosten, rund 60 neue Ganzjahresarbeitsplätze und eine Revitalisierung des gesamten Belvedere-Parks – das Bierlokal „Stöckl im Park“, das im heurigen November seine Pforten öffnen soll, sorgt für Aufsehen.

Lange Vorgeschichte

Die Inhaber-Familie Welledits, die am Rennweg (direkt beim Belvedere) bereits das „Salm Bräu“ betreibt, wird nun auf dem Areal des „Belvedere Stöckls“ eine Restaurantbrauerei mit Gastgarten errichten. Das Lokal, das eine „Oase der Gemütlichkeit mitten in der Großstadt“ werden soll, wird eine „Kapazität von 800 Personen haben. Im ­Innenbereich finden rund 300 Personen Platz, im Garten zirka 580“, erklärt Projektsprecher Philipp Reich im Gespräch mit dem WIENER BEZIRKSBLATT. „Der Betrieb wird immer entweder im Garten oder im Innenbereich geführt. Ein gleichzeitiger Betrieb ist nicht geplant“, ergänzt Reich. Weitere Infos über das Projekt: www.stoecklimpark.at