Landstraße: Verlorene Paläste in unserem Bezirk

Neue Schau im Bezirksmuseum

Mit der sehenswerten Ausstellung „Verlorene Paläste der Landstraße“ sorgt das Bezirksmuseum (Sechskrügelgasse 11) derzeit für Begeisterung. Vorgestellt werden einstige Prunkstücke wie die Palais Althan, Arenberg, Hannover, Harrach, Metternich, Modena, Vetsera und das Erdberger Schlössl. Kurator der tollen Schau ist der Historiker ­Edgard Haider.

Alte Fotos

Der erste Teil (zu sehen bis 10. Februar 2019) beschäftigt sich mit früheren Prunkgebäuden, die abgebrochen oder nur mehr in Teilen erhalten sind. Gleichzeitig werden Fotos gezeigt, wo diese Paläste damals gestanden sind. Der 2019 folgende zweite Teil behandelt die noch vorhandenen Paläste im Bezirk. Geöffnet: Mittwoch 16 bis 18 Uhr und Sonntag 10 bis 12 Uhr.