Leopoldstadt: Das Planetarium feiert den Mond

Voiced by Amazon Polly

Das Planetarium der Stadt Wien feiert dieses Jahr den Mond! Anlass dazu gibt nicht nur die bevorstehende partielle Mondfinsternis am 16. Juli, die von der Urania Sternwarte aus gratis beobachtet werden kann. Der Tag ist auch historisch bedeutsam: Am 16.7.1969 brachte die Saturn-V-Rakete die Astronauten Neil Arm­strong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins auf den Weg zum Mond.

Tag der Mondlandung

Diese betraten dann am 20.7. erstmals in der Menschheitsgeschichte einen anderen Himmelskörper. Das wird 
gefeiert: Vor dem Planetarium gibt es am Nachmittag ein Weitschießen mit Wasserraketen, Mondwaagen, wissenswerte Informationen über die Mondlandung und eine Besichtigung eines Mond­steins – ­ im Plane­tarium werden speziell für diesen Anlass gestaltete Shows und am Abend Filme über den Mond gezeigt, die Sie beein­drucken werden.

Das VHS Science-Programm präsentiert den Besuche­rinnen und Besuchern über 250 Vorträge aus der Welt der Wissenschaft um nur 29 Euro. 
Renommierte und aufstrebende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler infor­­­­mieren – verständlich ­erklärt – über neue Erkenntnisse und Forschungs­ergebnisse.

Alle Infos unter 
www.vhs.at/planetarium

2., Oswald-Thomas-Platz 1, 
Tel.: 01/89 174-150 000

Zum Staunen und Mitmachen