Leopoldstadt: Neuer Standort im Augarten für City Farm

Der City Farm ist eine Punktlandung gelungen. Der Vertrag für die Nutzung des Areals im Augarten wurde im Sommer unterzeichnet – im Herbst muss der Garten in Schönbrunn geräumt werden.

Firmenpaten

Pünktlich zu Schulbeginn konnte die Ausbildungsstätte nun eröffnen. Für Workshops wurde im Gewächshaus ein „Klassenzimmer“ eingerichtet, an der Neuanlage des Gartens mit Hochbeeten, Kinderbeeten und einem Pfad der Gemüsevielfalt wurde über den Sommer ­gearbeitet. Die Sanierung 
der denkmalgeschützten Gebäude kann aus rechtlichen Gründen erst 2019 starten. 
Ein Anliegen hat die City Farm: Um auch Großstadtkindern aus einkommensschwachen Familien den Zugang zu ihrem Programm zu ermöglichen, werden Firmen als Beet-Paten für Gruppen aus Schule, Kindergarten oder Hort gesucht.